Gruselige Spiele-Tipps für den Halloweenabend

Halloween – auch hierzulande wird immer öfter gefeiert. Wer keine Lust auf Kostüm und Party hat, kann sich alternativ mit Freunden oder Familie zu einem gruseligen Spieleabend treffen. Die Spieledorf-Redaktion stellt Ihnen an dieser Stelle ein paar passende Spiele vor: Für Kinder und Familien. Und wer den Abend zu zweit oder auch allein verbringt, bekommt ebenfalls ein paar Anregungen.

Spiele für die jüngsten Gespenster

Raben gehören zur traditionellen Halloween-Dekoration. Natürlich in passend unheimlicher Darstellung. Deutlich niedlicher sind die Raben in „Raben schubsen“ (Moses Verlag, 19,95 Euro). In diesem Spiel für zwei Rabenschubser ab fünf Jahren, geht es darum, möglichst viele Rabenfiguren auf der eigenen Seite der der Mauer zu platzieren und gleichzeitig die Raben des Gegners von der Mauer zu schubsen. Ob man Raben setzt, schubst oder gar einen Vogel auf die rettende Mauerkrone setzen darf, entscheidet der Würfel.

Hexenbesen BoxHalloween mit Bibi Blocksberg? Das geht mit dem Spiel „Bibi Blocksberg: Verhexter Hexenbesen“ (Schmidt Spiele, 29,99 Euro). Mithilfe von Bibis Besen Kartoffelbrei gilt es, unterschiedliche Flugziele zu erraten. Tipps erhalten die zwei bis vier Spieler vom Besen selbst, der die entsprechenden Geräusche abspielt. Und natürlich müssen die Nachwuchshexen (und -hexer) auf dem Besen zu den richtigen Zielkarten reiten. Das Spiel bietet zwei Varianten, die an dem elektronisch gesteuerten Besen per Schiebeschalter ausgewählt werden können.

Kesselchaos BoxBeim Zaubertrank-Wettbrauen kann es mitunter zum „Kesselchaos“ (Haba, 5,95 Euro) kommen. Es gilt nicht nur, seine Zaubertränke am Schnellsten zu mischen, sondern vor allem fehlerfrei. Denn schließlich kann eine falsche Zutat so manch unerwünschte Wirkung haben. Und so wetteifern zwei bis sechs Junghexen (und natürlich auch -hexer) um die magischen Zutaten. Am Ende des Spiel prüft Oberhexe Yorandel die Tränke. Wer zwar schnell war, aber falsche Zutaten verwendet hat, wird von der Oberhexe in einen Frosch verwandelt.

Mit „Geisterjagd Evolution“ (Megableu/Hutter Trade, 39,99 Euro) bekommt Johnny Skeletti eine neue Herausforderung: Der wackelnde Skelettkopf projiziert jetzt nicht nur Gespenster, sondern auch Vampire an Decken und Wände des Kinderzimmers. Welcher Nachwuchsgeisterjäger kann die meisten Gruselgestalten verscheuchen? Das Spiel ist allein spielbar, für den zweiten Mitspieler muss zuerst eine Zusatzpistole gekauft werden (18,99 Euro). Und um den Grusel im dunklen Zimmer perfekt zu machen, gibt es eine Multi-Vision-Brille: Aus einzelnen Geistern werden ganze Heerschare

Spinderella BoxSpinnen gehören zu Halloween wie der Kürbis. Bei dem doppelt ausgezeichneten Kinderspiel „Spinderella“ (Zoch Verlag, 29,95 Euro) dreht sich alles um die flinken, achtbeinigen Tierchen. Das dreidimensionale Spiel begeistert nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Gespielt wird auf zwei Ebenen. Auf der unteren Ebene versuchen die Spieler, ihre Ameisenfiguren sicher ins Ziel zu bringen. Auf der oberen Ebene tummeln sich die Spinnen. Der Würfel entscheidet, ob entweder eine Ameise gezogen wird, Spinderella bewegt oder der Baumstumpf um einige Felder versetzt wird. Das ausgehöhlte Rindenstück ist entweder Schutzschild für eine Ameise oder Gefahr für eine andere, die dank Würfelpech obendrauf sitzt und so leichter zur Beute wird. Denn wer nicht aufpasst, den fängt Spinderella mit ihrer ausgeklügelten Magnettechnik.

 

 

Drucken E-Mail

  • Spielend für Toleranz
    Nein zu Intoleranz – egal in welcher Form. Die Spieledorf-Redaktion freut sich, die Initiative „Spielend für Toleranz“ zu unterstützen. An dieser Stelle erfahrt Ihr, warum uns das ein großes Anliegen ist.

    Weiterlesen

Anzeige

      

Umfrage

Auspöppeln - lästige Pflicht oder spaßig?
  • 4 Votes
    Auf jeden Fall spaßig - eine Extra-Runde Vorfreude aufs Spiel
    80%
  • 1 Vote
    Eher lästige Pflicht - aber muss halt sein
    20%
← Back
Total 5 Votes

Besucherstatistik

Heute
Gestern
Dieser Monat
Letzter Monat
Insgesamt
134
3489
67306
128424
658802
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzhinweise Ok