Spielspaß im Osternest

Zu Ostern trifft sich die Familie (in diesem Jahr eventuell noch einmal im kleinen Kreis). Was bietet sich da mehr an, als ein gemeinsamer Spielenachmittag? Vielleicht sogar mit Spielen, die der Osterhase im Gepäck hatte? Wir haben eine bunt gemischte Auswahl an neuen Familienspielen zusammengestellt. Wichtigstes Kriterium: Das Spiel passt ins Osternest – ist also klein und kompakt.

 

cover mini piratz

Piratz: Das Spiel entführt die Teilnehmer auf eine karibische Schatzinsel, die von Piratten verteidigt wird. Die Piratten bringen eine Prise „Can‘t-Stop“-Spannung ins Spiel: Tauchen Sie auf, wird es zunehmend gefährlicher. Wer hebt mit seinem Spaten die wertvollsten Schätze, bevor es richtig brenzlig wird? Piratz ist ein liebevoll gestaltetes Familienspiel ab 2 Spielern (je nach Spieleranzahl variieren die Vorbereitungen ein wenig). Das Prinzip setzt auf die Risikobereitschaft der Spieler. Noch eine Schatzkarte aufdecken? Mit dem Risiko, eine Piratte zu erwischen? Oder auf Nummer sicher gehen und sich lieber ein paar Schätze schnappen? Eines ist gewiss: Auch wer sonst auf Nummer sicher geht, ist bei Piratz oft versucht, doch noch eine Karte mehr umzudrehen…

Igel-Spiele, für 2 bis 4 Spieler ab 7 Jahren, Autor: Oliver Igelhaut, 8,90 Euro, www.igel-spiele.com

 

3612 5 min Puzzle DE front 3D PRINT w Kopie3610 Bunte Blätter DE front 3D PRINT w Kopie3611 Go for Gold DE front 3D PRINT w Kopie3613 Loot Shoot Whiskey DE front 3D PRINT w KopieNSV Minnys: Absolut mini (oder Minny) sind die neuen Taschen-Würfelspiele aus dem Nürnberger Spielkarten-Verlag. Die Spiele bieten Spiel- und Knobelspaß für zwischendurch und passen nicht nur ins Osternest, sondern auch in die Hosentasche. Neu im Frühjahr sind:

5-Minuten-Puzzle: 12 Puzzleteile sollen auf der Puzzlefläche eingezeichnet werden. Lücken sind erlaubt, bringen aber am Ende Minuspunkte. Für 1 bis 6 Spieler ab 8 Jahren, Autor: Steffen Bendorf

Bunte Blätter: Es ist Herbst und wunderschöne bunte Blätter fallen von den Bäumen. Die Aufgabe ist es, die Blätter so anzuordnen, dass ein Muster aus 4x4 Blättern entsteht. Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren, Autoren: Jens Merkl, Jean-Claude Pellin

Go for Gold: Auf der Suche nach sagenhaften Schätzen durchstreift man die Insel. Hat man ein Versteck oder gar einen Tempel entdeckt, entscheidet der Würfel, ob man reich belohnt oder mit einem Fluch belegt wird. Für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren, Autoren: Steffen Bendorf, Kaddy Arendt

Loot Shoot Whisky: Der Saloon ist voll, und ringsum prahlen die Männer mit ihren Abenteuern. Plötzlich fällt ein kleines Goldnugget zu Boden. Aufheben oder besser in Deckung gehen, denn schnell könnte eine wilde Rauferei um das wertvolle Gold beginnen? Schon pfeift eine Kugel durch den Raum, und man ist froh sich mit einer Flasche Whisky in Sicherheit gebracht zu haben. Für 2 Spieler ab 8 Jahren, Autor: Moritz Dressler

Alle Minnys sind vom Nürnberger-Spielkarten-Verlag und kosten je 3,80 Euro. www.nsv.de

 

SG 424 IQ Arrows (atmosphere)IQ Arrows: Mit dem IQ Arrows hat die IQ-Reihe im vergangenen Jahr Zuwachs bekommen. Dabei geben die verschiedenfarbigen Pfeile die Richtung an. In 120 Aufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen trainieren Knobelfans Konzentration, räumliches und logisches Denken. Das beiliegende Aufgabenheft verrät in den einfacheren Leveln, wo sich die Startpunkte befinden – schnell kann das Spielfeld vervollständigt werden. Doch von Level zu Level wird es kniffliger, bis nur noch einzelne Pfeile ohne Farben zu sehen sind.

SmartGames, ab 1 Spieler ab 7 Jahren, 11 Euro, www.smartgames.eu

 

Fette Beute 02100 schachtelFette Beute: Die möchte jeder an Ostern machen – klar. Aber in diesem Kartenspiel geht es nicht um Ostereier. Putzige Tiere füllen ihre Vorratslager. Putzig? Mitnichten! Denn keiner gönnt dem anderen auch nur die kleinste Nuss. Es wird gesammelt, gebunkert und geklaut. Passt auf euer Futter auf! Denn gierige Pfoten greifen schneller danach, als ihr schauen könnt.

Amigo, für 3 bis 6 Spieler ab 8 Jahren, Autor: Andy Niggles, 9,99 Euro, www.amigo-spiele.de

 

 

tricky treesTricky Trees: Ein kleines Knobelspiel für eine Person ganz aus Massivholz. Im Spiel sind sechs Bäumchen, jeweils drei Laub- und drei Nadelbäume. Diese werden auf die linke Seite des Brettchens gelegt. Das Ziel ist es, sie regelkonform auf die rechte Seite zu bringen. Wer schafft es in elf Zügen? Was einfach klingt, kann schnell dafür sorgen, dass man einen großen Teil die Ostertage vor dem Spielbrett verbringt – denn die Regeln machen die Aufgabe ziemlich vertrackt.

Gerhards Spiel & Design, für 1 Spieler ab 8 Jahren, Autor: Frank Stark, 8,50 Euro, www.spielewerkstatt.eu

 

Der Maulwurf und sein Leiterspiel MBS Produktbild linksDer Maulwurf und sein Leiterspiel: Das spannende Leiterspiel holt den beliebten Maulwurf und seine besten Freunde ins Kinderzimmer. Auf dem liebevoll gestalteten Spielplan graben sich die Spieler zusammen mit dem Hasen, dem Igel, dem Frosch und der Maus durch die Maulwurfgänge unter der Erde. Der Kreisel zeigt den Spielern, auf welches Farbfeld sie ziehen dürfen. Unterwegs können die Spieler über Leitern, die als Kärtchen auf dem Spielplan verteilt sind, Wege abkürzen oder aber um ein paar Felder zurückrutschen. Am Ende des Spiels wird es nochmals richtig spannend: In welchem der 4 Maulwurfhügel hat sich der kleine Maulwurf nur versteckt?

Ravensburger, für 2 bis 4 Spieler von 4 bis 8 Jahren, Autor: Janet Kneisel, 6,99 Euro, www.ravensburger.de

 

680589 LostCities Roll WriteLost Cities Roll & Write: Würfeln, Spielzug notieren und Punkte sammeln: Wer klug und umsichtig handelt, bringt seine Expedition weit voran. Die Spieler beginnen ihr Spielblatt mit kleinen Würfelzahlen, um möglichst weit nach oben zu kommen und am Ende die meisten Punkte zu ergattern. In jeder Runde können die Forscher entscheiden, ob sie eine Expedition fortführen oder eine neue beginnen wollen. Richtig Glück hat, wer auf einem der Beschleunigungsfelder landet oder Artefakte findet – sie versprechen Sonderpunkte. Kommen die Spieler weit voran, lockt der Sieg – bleibt aber eine Expedition zu früh stecken, gibt es Minuspunkte…

Kosmos, für 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren, Autor: Reiner Knizia, 12,99 Euro, www.kosmos.de

 

Plapparagei (c)Schmidt Spiele (1)Plapparagei: Grün? Rot? Papagei? Bei diesem neuen, schnellen Ablegespiel wird geplappert, was das Zeug hält – und da verknotet sich schon mal die Zunge. Die Spieler versuchen bei der Frühjahrsneuheit ihre Karten schnellstmöglich loszuwerden, ohne sich jedoch allzu oft zu verplappern. Doch das geht schneller als man denkt. Denn verschiedene Tierarten und Farben machen es den Spielern manchmal schwer und jede falsche Aussage entfernt die Spieler weiter vom Spielsieg. Gewinner wird, wer seine Karten als erster vollständig ausspielen konnte.

Drei Magier Spiele, für 2 bis 6 Spieler ab 7 Jahren, Autor: Lena Burkhardt, 11,79 Euro, www.dreimagier.de

 

Moses Vogelquartett Expedition Natur Trumpf-Quartett Vögel: Bei diesem Quartett geht es um gefiederte Rekorde. Autoquartett kennen viele – doch die Piepmätze können das locker toppen. Hast Du schon die vier Eulen zusammen? Wer hat die größte Flügelspannweite? Und welcher Vogel ist besonders aggressiv, welcher hingegen wanderlustig? Wusstest du, dass gerade kleine Vögel unschlagbar im Ei-Faktor sind? Zwei Spiele in einem: Quartett und Trumpf-Spiel. Passt in jede Hosentasche, vertreibt Langeweile und macht Lust auf eine Expedition in die Natur.

moses Verlag, für 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren, 5,95 Euro, www.moses-verlag.de

 

@ Fotos: MH - stock.adobe.com (Symbolbild), Igel-Spiele, NSV, SmartGames, Amigo, Gerhards Spiel & Design, Ravensburger, Kosmos, Schmidt Spiele, moses Verlag

Drucken E-Mail

  • Spielend für Toleranz
    Nein zu Intoleranz – egal in welcher Form. Die Spieledorf-Redaktion freut sich, die Initiative „Spielend für Toleranz“ zu unterstützen. An dieser Stelle erfahrt Ihr, warum uns das ein großes Anliegen ist.

    Weiterlesen

Anzeige

      

Umfrage

SPIEL.digital - eine gute Alternative zur klassischen Messe?
  • 2 Votes
    Ja klar - eine Jahr ohne Spielemesse geht einfach nicht.
    66.67%
  • 1 Vote
    Nicht wirklich - der virtuelle Spieltisch ersetzt das reale Erlebnis für mich nicht.
    33.33%
← Back
Total 3 Votes

Besucherstatistik

Heute
Gestern
Dieser Monat
Letzter Monat
Insgesamt
413
1622
33878
39449
2404449
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.